Gentrifizierung messen

In den wissenschaftlichen Debatten haftet dem Begriff Gentrification der Ruf eines chaotischen Konzepts an. Unterschiedliche Definitionen, vielfältige Ursachen und jeweils lokal spezifische Erscheinungsformen der Aufwertung lassen den Begriff unscharf wirken und erschweren eine systematische Übersicht über die Befundlage. Diesen Eindruck teilten einige der führenden Gentrification-ForscherInnen in Deutschland, als sie sich im November 2012 in der Thyssen-Stiftung trafen und beschlossen, ein Projekt zum Review der Befundlage in Deutschland zu beantragen. Die Ergebnisse dieses Projekts wurden im März 2018 publiziert. „Gentrifizierung messen“ weiterlesen

Feldforschung in Plovdiv-Stolipinovo

#togehter so heißt das Motto der Kulturhauptstadt 2019, Plovdiv. Die Stadt liegt im Herzen Bulgariens und gehört zu den ältesten Städten Europas. Es leben circa 370.000 Menschen in der Stadt. Der Region geht es, für bulgarische Verhältnisse, gut und zahlreiche Industrieunternehmen sind in und um Plovdiv ansässig. Zu Plovdiv gehört auch der Stadtteil Stolipinovo, in dem rund 40.000 Menschen leben, was rund 20% der lokalen Bevölkerung ausmacht. „Feldforschung in Plovdiv-Stolipinovo“ weiterlesen