Gentrification in Deutschland: Befundlage und Forschungsbedarf

Die deutsche Gentrification-Forschung setzt sich aus einer Vielzahl bisher relativ unverbundener Einzelfalluntersuchungen zusammen, die häufig nur einen empirischen Querschnitt im jeweiligen Untersuchungsgebiet abbilden. Längsschnittuntersuchungen finden gar nicht oder in vergleichsweise kurzen Zeiträumen statt. Dieser Mangel an verfügbaren kleinräumigen Individualdaten im Zeitverlauf gerät insbesondere im Hinblick auf Theoriegenese und kausale Erklärungen für den Wandel von Wohngebieten zum Problem. „Gentrification in Deutschland: Befundlage und Forschungsbedarf“ weiterlesen