CfP: Partizipation, Inklusion und Interessenausgleich in nordrhein-westfälischen Stadtgesellschaften

Auch auf dem diesjährigen NRW-Dialogforum am 23./24. November wird es einen Track im Bereich Stadtentwicklung geben. Nachdem wir uns im letzten Jahr mit den Themenfeldern, Debatten und Strukturen der Integrationspolitik in NRW beschäftigt haben, soll es im kommenden Track um die kommunale Handlungsfähigkeit unter den Bedingungen des Strukturwandels und der sozialräumlichen Polarisierung gehen. „CfP: Partizipation, Inklusion und Interessenausgleich in nordrhein-westfälischen Stadtgesellschaften“ weiterlesen

Advertisements

Ankündigung: CfP Gentrifizierung

Gemeinsam mit Dr. Jan Glatter (Amt für Stadtplanung der Landeshauptstadt Dresden) richte ich auf dem Deutschen Kongress für Geographie eine Fachsitzung aus. Der Kongress findet vom 30. September bis zum 5. Oktober 2017 an der Eberhard Karls Universität Tübingen statt. Wir möchten über diesen Weg auf unseren Call „Gentrifizierung: Was tragen neuere Forschungen zur theoretischen Fundierung bei?“ aufmerksam machen und alle Interessierten herzlich zur Einreichung und/oder Teilnahme einladen. „Ankündigung: CfP Gentrifizierung“ weiterlesen

Moving Cities: Contested Views on Urban Life (Ankündigung/CFP)

Die Städte des 21. Jahrhundert sind Räume, die von Diversität und Wandel geprägt sind, was sie zu einem besonderen Ort werden lässt um gesellschaftliche Entwicklung zu analysieren. Das Sprecherteam des Research Network 37 – Urban Sociology der European Sociological Association arbeitet daran, den wissenschaftlichen Austausch in diesem Bereich voranzutreiben. „Moving Cities: Contested Views on Urban Life (Ankündigung/CFP)“ weiterlesen

Bürger beteiligen?

Ist Bürgerbeteiligung legitim und wie nehmen die Beteiligten diese wahr? Das waren die Fragen, zu denen Dr. Jeanette Behringer in ihrem Einführungsvortrag auf der PT-Tagung am 5. November 2015 eine Antwort lieferte. Unter den Stichworten Demokratieentwicklung und Partizipation sind diese Frage nicht nur für (Stadt)Forscher interessant, sondern auch für die „Bürger beteiligen?“ weiterlesen

Tagungsbericht: ESA Conference 2015

Ende August waren wir auf der European Sociological Association Conference 2015 in Prag. Hier haben wir uns in allerlei Panels rumgetrieben, aber vor allem in dem des Research Network 37: Urban Sociology. Mit diesem Beitrag möchte ich einen kleinen Einblick in einige Vorträge geben, die in diesem Panel gehalten wurden. „Tagungsbericht: ESA Conference 2015“ weiterlesen