Segregation und Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt

Ein Gastbeitrag von Moritz Merten (Universität Kassel) 

Wie alle Märkte ist auch der Wohnungsmarkt durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Einem je nach Gemeinde unterschiedlich breit gefächertem Wohnungsangebot stehen die nachfragenden MieterInnen gegenüber. Gerade in Großstädten variiert dieses Angebot stark in Hinblick auf Ausstattung, Lage und Mietpreis. „Segregation und Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt“ weiterlesen

Advertisements

Was sich spiegelt, durchschaut nicht

Derzeit bahnt sich ein großer Streit um Deutschlands Mietspiegel und deren Erstellung an. Auslöser dafür ist der Mietspiegel in Berlin, der durch ein Gericht im Stadtteil Charlottenburg gekippt wurden. Die Begründung: Der Mietspiegel ist fehlerhaft, weil er nicht unter „anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen“ entstanden ist. Nun stellt sich natürlich die Frage, welche Auswirkungen dieses Urteil auf die anderen Mietspiegel in Deutschland hat. „Was sich spiegelt, durchschaut nicht“ weiterlesen